Sie sind hier

Der Winter kann kommen

Unsere Bienenvölker sind eingewintert, d.h. sie haben (schon vor einigen Wochen) genügend Futter für den Winter erhalten, wurden im Spätsommer bereits gegen die Varroamilbe behandelt und sie haben vor ein paar Tagen, rechtzeitig vor dem Kälteeinbruch, einen Schutz gegen das Eindringen von Mäusen erhalten.

Und was macht der Imker im Winter? Am Bienenstand nicht viel. Mitte/Ende November steht nochmal eine Behandlung gegen die Varroamilbe an. Bei der Gelegenheit sieht man gleich, ob es den Bienenvölkern gut geht. Ansonsten stehen Reparatur- und Vorbereitungsarbeiten an. So müssen einige Bienenkästen frisch gestrichen werden und außerdem kann man schon mal die Rähmchen für das nächste Jahr vorbereiten (Mittelwände einlöten, etc.).

Blogthemen: